Donnerstag, 28. August 2014

Orientierung: wechselhaft

Dass wir uns auf dem Weg zum Orientation Course heute Morgen erst einmal verlaufen haben - geschenkt. Immerhin: Bei der Gelegenheit habe ich neben meiner Nachbarin Marina auch noch Theresa kennen gelernt. Zwei Stunden bin ich letzterer um den Hals gefallen, weil Metallica ihre absolute Lieblingsband ist und noch etwas später planten wir zu dritt einen Ausflug nach Stockholm.
Ich hatte eigentlich nicht vor, meine Zeit in Finnland mit Deutschen herumzuhängen, aber es ist nun mal so, dass von etwa 160 exchange students 48 aus Deutschland kommen. Und ich bin nicht bereit, tolle Menschen aufgrund ihrer Nationalität auszusortieren. ;)

Im Moment sind die Tage mit viel Bürokratie gefüllt. Mietvertrag unterschrieben, finnische SIM-Karte aktivieren, Starting Package abholen, um endlich ein Kissen zu haben, an der Uni einschreiben, herausfinden, wie die Mensen funktionieren ...
Heute haben wir die Kurse für das kommende Semester gewählt und bei dieser Gelegenheit habe ich mein Learning Agreement... total über den Haufen geworfen. Den Schwedisch-Kurs werde ich vermutlich aufgrund des gewaltigen Andrangs nicht besuchen können und was im Kursbuch als englischer Self-Study Course angboten war, findet sich jetzt als schwedisches Seminar im System. Ich bin ja mal sehr gespannt, was ich hier am Ende tatsächlich besuchen werde. ;)
Drückt mir doch bitte alle mal kräftig die Daumen, dass spannendes Zeug dabei sein wird.

Kommentare:

  1. Ich drücke hiermit die Daumen! Und es ist klasse, dass du schon soviel Anschluss gefunden hast :)

    AntwortenLöschen
  2. und wie ich drücke ;)
    Und ich wünsche dir, dass dieser organisatorische Kram, so wichtig und vllt. spannend er auch ist, bald überwunden ist und du dich gut einlebst - mit so tollen Kommilitonen sicher schneller erledigt, als gedacht :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ihr Lieben!
    So wie es aussieht, klappt das mit den Kursen vielleicht doch. Ich scheine sehr, sehr nette Dozenten zu haben. :)

    AntwortenLöschen

Was meinst du? Ich freue mich, wenn du es mir verrätst!