Mittwoch, 10. September 2014

Perfektes Wochenende in Traumstadt - Eindruecke

Ich hatte ja bereits dezent darauf hingewiesen, dass Stockholm mir sehr gut gefallen hat. Ich hoffe, dass euch die folgende Bilderflut einen Eindruck vermitteln kann, warum gerade Gamla Stan, die Altstadt, mein Herz im Sturm erobert hat:

Schaumparty anyone?
Cityhall
Halbstuendiger Wachwechsel um 12:15 Uhr mit viel Marschmusik
Kanelbulle! Ich weiss nicht, wie ich je ohne leben konnte.
Die Markthalle hatte leider schon zu.
Ich hätte gerne ein Boot.
Der entzueckendste Balkon ever.

Wenn ihr euch den Himmel anschaut, wisst ihr: Es lag auch am strahlenden Sonnenschein und den 20 Grad. Aber enge, verwinkelte Gassen mit tollen Lädchen und viel Gruen machen mein Glueck perfekt.
Fotos von unserem Schlossbesuch habe ich keine - drinnen ist fotografieren nicht erlaubt. Aber es sei so viel gesagt: andere Barockschlösser sind huebscher (und das sage ich nicht aufgrund von Lokalpatriotismus). Aber die Fuehrung war sehr lustig und es gibt in den Royal Appartements viel amuesantes zu entdecken (schlechte Eigenschaften symbolisierende Figuren, die von Herkules aus Rahmen geschubst werden beispielsweise), so dass ich sie trotzdem empfehlen kann.
Genauso empfehlenswert fand ich den Wachwechsel um 12:15 Uhr. Inklusive diverser Marschmusikeinlagen dauerte das Spektakel ueber eine halbe Stunde. Theatralisches Ausrollen und Herumschwenken der schwedischen Flagge? Wiederholtes Auf und Ab marschieren? Äusserst vergnueglich!
Leider musste ich an diesem schönen Tag auch einen traurigen Verlust hinnehmen. Wer mich schon ein Weilchen kennt, kennt auch die Lederstiefel, die ich im Mai aus Göteborg mitgebracht hatte. Zurueck in Schweden haben sie beschlossen, ihr Leben auszuhauchen: Mit einem Loch in der gebrochenen Sohle. 15 Stunden damit ueber bösartiges Kopfsteinpflaster laufen: nicht ganz so amuesant wie Wachwechsel. (Weggeworfen habe ich sie trotzdem nicht. Sie liegen im Wohnheim und warten darauf, ob mir noch was tolles fuer ihr Leder einfällt.)

Nicht nur deshalb war ich sehr froh, als wir spätabends in unserem Hostel in die Koje kippten. Warum das eine besondere Erfahrung war, erzähle ich morgen...

Kommentare:

  1. Hm, alles ausgesprochen hübsch da - aber so hatte ich es auch fast erwartet/erhofft :D
    Irgendwann schau ich mir das sicher auch mal live an - bis dahin träum ich noch ein bisschen mit deinen Fotos.

    Oh und dein Stiefelverlust tut mir leid! Ich kann Schuhe auch irgendwie nur selten wegwerfen, selbst wenn sie total runter sind. Liegt wohl daran, dass ich sie immer fast täglich trage und dann mein Herz an ihnen hängt *g

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du verstehst mich! Das ist schön - meine Begleiterinnen fanden mich eher bescheuert. :D

      Löschen
  2. Hach, Stockholm wirklich sooo schön! :)
    Ich war im letzten Jahr auf einer Schweden-Norwegen-Rundreise drei Tage dort und einige Motive auf deinen Bildern hab ich sofort wiedererkannt.
    Unser Hostel dort war auch eine besondere Erfahrung: Wir haben auf Långholmen in einem ehemaligen Gefängnis genächtigt... ;)
    Ich freu mich schon auf die nächsten Fotos! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Norwegen würde ich auch gerne noch. Vielleicht schaffe ich es ja bis zum Winter noch irgendwie...
      Ein ehemaliges Gefängnis klingt wirklich auch spannend!

      Löschen
  3. Nach Stockholm will ich unbedingt auch mal! Der Eindruck auf deinen Bildern gefällt mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Duu Sabrina, ich weiß da was, was dein Herz auch erobern könnte:
    http://www.shortnews.de/id/1107594/starker-sonnensturm-polarlichter-am-wochenende-erwartet
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Das mit den Stiefeln ist ja schade, da haben sie ja echt nicht lange gehalten. Kannst du sie vielleicht neu besohlen lassen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist die Qualität ziemlich mies, die Absätze sind auch schon ziemlich angemackt. Aber ich hab nur 12€ dafür bezahlt im Second Hand-Shop. Ich denke, die waren auch nicht teuer, als sie ganz neu waren...

      Löschen
  6. Ich beneide dich!!! Stockholm bzw. Schweden verbinde ich aus eigener Erfahrung nur mit sehr viel Regen und du hast so tolles Wetter... pah!

    AntwortenLöschen

Was meinst du? Ich freue mich, wenn du es mir verrätst!