Dienstag, 2. September 2014

Entdeckungslust


Die Zeit fliegt immer noch - ich bin schon eineinhalb Wochen hier und könnte jeden Nachmittag ein Nickerchen machen, weil so viele Eindrücke auf mich einstürmen und es so viel zu tun gibt.
Nachdem wir heute bei Ikea waren, geht es morgen zu einem Second Hand-Shop und auf den Flohmarkt - und am Freitagabend verschwinden wir übers Wochenende nach Schweden. Die Fähre fährt zwölf Stunden von Turku nach Stockholm, daher werden wir jeweils über Nacht fahren. Ich freu mich schon riesig darauf, denn nach Stockholm will ich schon lange!
In zwei Wochen ist eine Schärenrundfahrt geplant, denn dann kommt meine beste Freundin zu Besuch. Sie hat vorgeschlagen, ein Auto zu mieten und die Gegend zu erkunden. Ein famoser Plan!

Ein paar unserer Mitstudis sind gerade in Tallinn, Estland, und nachdem ich deren Fotos gesehen habe, möchte ich auch dieser Stadt einen Besuch abstatten. Eine Kommilitonin aus Bamberg verbringt dort ihr Auslandssemester und während ich diesen Post tippe, weist sie mich darauf hin, dass es in Tallinn sehr leckeren Kuchen gibt. Bräuchte ich weitere Argumente für eine Reise nach Estland: Das wäre es! Praktischerweise fährt auch dorthin eine Fähre, wenn auch von Helsinki aus. Der dritten Stadt, die ich gerne sehen will. Man könnte sagen, dass ich auf diesem Trip ziemlich viele Fliegen mit einer Klappe schlagen werde.

Weil meine Entdeckungslust damit aber noch nicht befriedigt ist, habe ich mich außerdem für das Programm "Erasmus in Schools" angemeldet. Erasmus-Studenten besuchen im Rahmen dieses Programms finnische Schulen und steuern dort in irgendeiner Form etwas zum Unterricht bei. Meine Reise wird mich 90 Kilometer nach Norden führen, in eine Stadt namens Rauma, wo ich eine Lehrerin bei ihrem Deutschunterricht in der 10. bis 12. Klasse unterstützen darf. Ich bin schon sehr gespannt, was mich dort erwartet!

Kommentare:

  1. Wow, du bist echt aktiv in Finnland! Find ich klasse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich hoffe, ich kann das alles wirklich machen - und nebenher auch noch ein bisschen studieren. ;)

      Löschen
  2. Uh das klingt alles wahnsinnig toll ^^
    Ich freu mich schon auf deine eindrücke und Berichte :)

    Wenn du evtl. ein paar Tipps brauchst wg. Deutschunterricht, frag mich gerne - ich habe ja (hoffentlich) Deutsch als Fremdsprache nicht umsonst studiert *hihi ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dnak fuer dieses liebe Angebot! Darauf komme ich gerne zurueck, wenn die Deutschlehrerin in Rauma nicht sowieso schon ganz klare Vorstellungen hat. :)

      Löschen

Was meinst du? Ich freue mich, wenn du es mir verrätst!