Dienstag, 16. Dezember 2014

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Ganz so schlimm wie befürchtet wurde der November gar nicht. Grau und regnerisch zwar, aber so ist er ja auch in Deutschland. Außerdem hatte ich etwas, auf das ich mich freuen konnte:

Nach einem kurzen Spaziergang.
Nico und Aline sind zur Feier ihres Staatsexamens zu mir nach Finnland gekommen. Ich finde ja, es ist eine ziemliche Liebeserklärung, Ende November freiwillig nach Finnland zu fliegen.  Die beiden haben es allerdings nicht bereut, denn Turku hat sich wieder einmal für neue Gäste herausgeputzt. Dieses Mal mit einer Menge Schnee: 


Unterwegs zur Uni.
Auf dem Weihnachtsmarkt.

... und dem Start des dortigen Weihnachtsmarktes. Der ist zwar nur ganz winzig klein und schließt kurz nach Einbruch der Dunkelheit (aka viel zu früh für unseren Geschmack), aber trotzdem: Eine Runde Honig, Senf, Schokofrüchte und Glögi naschen war trotzdem fein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du? Ich freue mich, wenn du es mir verrätst!